WINZERSEKT

Winzersekt

 

WINZERSEKT_1

 

Winzersekt

 

Den heute bekannten Winzersekt gibt es in Deutschland seit Ende der 1980er Jahre. Die Sekttradition aber besteht in Deutschland schon seit Anfang des 19. Jahrhunderts. Kaiser Wilhelm II führte 1902 eine Sektsteuer ein, um unter anderem die damalige Kriegsflotte zu finanzieren. Die Sektsteuer besteht seit dem bis heute und beträgt 1,02 €/Flasche. 

Klassische Flaschengärung: Dem Grundwein wird Zucker und eine spezielle Hefe hinzugefügt.Während der daraufhin einsetzenden zweiten Gärung entsteht das Kohlendioxid, das den Sekt später im Glas so schön perlen lässt. Der dabei entstehende Kohlensäuredruck muss mehr als 3,5 bar betragen und kann bis zu sechs bar erreichen. Bei der Méthode Champenoise, wie auch bei der klassischen Flaschengärung, findet die zweite Gärung in der einzelnen Flasche statt.

Winzersekt ruht und reift mindestens neun Monate, manchmal Jahre, auf seiner Hefe im dunklen und kühlen Keller. Danach werden die Flaschen mit dem Kopf nach unten in so genannte Rüttelpulte gesteckt, vier Wochen lang täglich gedreht und gleichzeitig immer steiler aufgerichtet. Nach diesem aufwändigen Prozess hat sich die Hefe vollständig im Flaschenhals angesammelt. Die Flaschenhälse werden anschließend in ein Kältebad getaucht, sodass die Hefe gefriert. Beim Öffnen der Flaschen wird durch den Kohlensäuredruck der Hefepfropfen herausgeschleudert, was in der Fachsprache als "Degorgieren" bezeichnet wird.

Da der Begriff der "Méthode Champenoise" seit vielen Jahren den Erzeugnissen aus der Champagne vorbehalten ist, findet man hierzulande auf Sekten, die nach diesem Verfahren hergestellt wurden, den Begriff "Traditionelle Flaschengärung" oder auch "Klassische Flaschengärung". 

Beim Sekt sind die gesetzlichen Geschmacksstufen anders geregelt als beim Wein, da die natürliche Kohlensäure im Sekt die Wahrnehmung der Süße abschwächt. Deshalb hat beispielsweise ein trockener Sekt einen deutlich höheren Restzuckergehalt als ein trockener Wein. 

 

* inkl. 19% MwSt, versandkostenfrei in Deutschland, EU-Versand: 10,00 Euro / Paket, max.18 Faschen

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Riesling Winzersekt trocken

Artikel-Nr.: 25

Deutscher Riesling Winzersekt trocken 

Winzersekt l trocken l Klassische Flaschengärung 

Körperreich mit lebhafter, fruchtiger Säure...

MEHR_INFORMATIONEN

 

10,50 / Flasche(n) *
Flasche(n)

Riesling Winzersekt brut

Artikel-Nr.: 26

Deutscher Riesling Winzersekt brut 

Winzersekt l brut l Klassische Flaschengärung 

Ein körperreicher, sehr trockener, spritziger Riesling ...

MEHR_INFORMATIONEN

10,50 / Flasche(n) *
Flasche(n)

Spätburgunder Rosé Winzersekt b.A. Nahe trocken

Artikel-Nr.: 28

Deutscher Spätburgunder Rosé Sekt b. A. Nahe trocken 

Winzersekt l Rosé l trocken l Klassische Flaschengärung

Prämierung durch selection 

selection_praemiert_Gold

MEHR_INFORMATIONEN

14,00 / Flasche(n) *
Flasche(n)

Scheurebe Winzersekt mild

Artikel-Nr.: 27

Deutscher Scheurebe Winzersekt mild 

Winzersekt l mild, süß, doux l Klassische Flaschengärung 

Sinnlich, körperreich und cremig... 

MEHR_INFORMATIONEN

10,50 / Flasche(n) *
Flasche(n)
*
inkl. 19% MwSt,
Versandkosten: versandkostenfrei in Deutschland,
in EU-Länder 10,00 Euro/Paket