PRÄDIKATSWEINE

 

PRAEDIKATSWEINE

 

DEUTSCHE WEINKLASSIFIKATION: PRÄDIKATSWEINE 

 

"Prädikatswein" ist die höchste Qualitätsstufe für deutschen Wein. 

Für jeden Prädikatswein (Wein mit einer geschützten Ursprungsbezeichnung) gilt: Es dürfen nur Trauben aus einer Rebsorte aus einem einzigen Anbaugebiet gekeltert werden.In diesem Gebiet muss auch die Verarbeitung erfolgen.

Der Wein muß ein bestimmtes Mindestmostgewicht haben, eine Anreicherung mit Zucker oder Most ist nicht erlaubt, eine amtliche Qualitätsprüfung obligatorisch. 

Die einzelnen Prädikate sind (in aufsteigender Reihenfolge): Kabinett, Spätlese, Auslese, Beerenauslese, Eiswein, Trockenbeerenauslese.

 

* inkl. 16% MwSt, versandkostenfrei